BIG BALLS
Wilhelm-Külz-Straße 1b
31675 Bückeburg
05721/8103924
0160 99178934
bigballs@bigballs.de

Auf dem U&D Festival in Vlotho standen BIG BALLS das erste Mal auf der Bühne, bereits mit Chicken am Gesang und Dirk Reinking an der Gitarre.

In diesem Jahr wurde die Tradition eines alljährlichen Konzerts vor Weihnachten in Minden begründet. Das Line-Up bestand aus Chicken - Vocals, Dirk Reinking - Guitars, Olli Schröder - Guitars, Andreas Eickmeier - Bass, Jörn Lacour - Drums.

Nach verschiedenen Wechseln an der Gitarre stieß im September Christian Sender zur Band. Am Schlagzeug saß jetzt Hendrik "Otten" Ostrau.

In der Besetzung Chicken - Gesang, Dirk Reinking - Guitars, Christian Sender - Guitars, Andreas Eikmeier - Bass, Otten - Drums absolvierte die Band etwa 50 erfolgreiche Konzerte. In dieser Besetzung wurde auch die erste CD "In Memory Of Bon Scott - The Hunted Hunts The Hunter" eingespielt. Das Konzert in der Musikbox in Minden im Jahr 1997 war auch gleichzeitig das Abschiedskonzert für Andreas Eikmeier, der die Band verließ und durch Matthias "Haver" Haverkamp ersetzt wurde.

Im Januar gab auch "Otten" sein letztes Konzert mit der Band. Für ihn kam Jörg Klute und komplettierte mit "Haver" die Rhythm Section. Auch Dirk Reinking verließ im Mai die Band. Dieses Jahr war gekennzeichnet durch einen regen Wechsel des Gitarristen (cheers Hacky und Markus ), bis im September Andreas "Zappi" Zamoyski wieder für Beständigkeit im Line-Up sorgte...

...nicht wirklich, denn Jörg Klute wurde durch Drummer Garrelt Riepelmeier ersetzt. In dieser Besetzung ( Chicken - Gesang, "Zappi" - Guitars, Christian Sender - Guitars, "Haver" - Bass, Garrelt Riepelmeier - Drums ) wurde im Frühjahr die Live-CD "Live And High Voltaged" in Spenge im Irrlicht mitgeschnitten.

Fast zwei Jahre hatte dieses Line-Up Bestand. Die Location für das alljärliche "Weihnachtskonzert" ist seit 2000 das BÜZ in Minden. Leider mußte "Zappi" aus beruflichen Gründen die Band Anfang des Jahres 2001 verlassen. Seinen Posten übernahm vorübergehend Till Kaiser und im Herbst 2001 kam Peter Koller als fester Gitarrist zu BIG BALLS.

BIG BALLS veröffentlichten ein neues Album - unplugged - und schrieben den offiziellen Fan-Song für die Handball-Bundesliga-Mannschaft GWD Minden, der zusammen mit zwei neuen eigenen Songs ebenfalls auf CD erschien.

Der Song LADY WHISKY erschien auf dem Soundtrack des Films Flesh Wounds.

Die zweite Live-CD wurde veröffentlicht. Die Aufnahmen dafür stammen aus zwei Konzerten in 2007 in der Weberei in Gütersloh und im BÜZ in Minden.

AKTUELL
Nächster Gig:
SOCIAL MEDIA
ENDORSEMENTS